Eine umfassende Erläuterung der in der Erdungstechnik gebräuchlichen Begriffe befindet sich in DIN EN 62305 (VDE 0185-305) „Blitzschutz – Schutz von baulichen Anlagen und Personen“, VDE 0101 Teil 1 und 2 „Starkstromanlagen für Nennwechselspannungen über 1 kV“ und DIN VDE 0100 „Errichten von Starkstromanlagen mit Nennspannungen bis 1000 V“ (Teil 200 und Teil 540). Für die Ausführung von Fundamenterdern ist zusätzlich DIN 18014 zu beachten. Hier werden nur die für das Verständnis der folgenden Ausführungen notwendigen Begriffserläuterungen wiederholt.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer verfügbar

Registrieren Sie sich in wenigen Schritten und profitieren Sie von allen Vorteilen des digitalen BLITZPLANERs.

Sie sind bereits registriert? Hier anmelden