Nur durch eine korrekt installierte Erdungsanlage und das Ein­binden aller notwendigen Komponenten in die Erdungsanlage kann ein sicherer Betrieb der elektrotechnischen Gesamtan­ lage und so auch der Ladeinfrastruktur der Elektromobilität sichergestellt werden.

Durch die Erdungsmaßnahmen werden Blitzströme, Fehlerströ­me und potentielle Betriebströme abgeleitet und großflächig verteilt. Damit werden die Personensicherheit, die Anlagen und Betriebssicherheit sowie eine ordnungsgemäße Funktion der Betriebsmittel sichergestellt.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer verfügbar

Registrieren Sie sich in wenigen Schritten und profitieren Sie von allen Vorteilen des digitalen BLITZPLANERs.

Sie sind bereits registriert? Hier anmelden