Blitz- und Überspannungsschutzmaßnahmen – essenzieller Baustein im Sicherheitskonzept

Rechenzentren sind Eckpfeiler unseres Alltags und die Basis der weiteren Digitalisierung. Sie stellen den Informationsfluss sicher und bieten Datenspeicherdienste für entscheidende Prozesse im Alltag: Ob soziale Netzwerke, Unterhaltung, öffentliche Gesundheit, Energie, Telekommunikation, Verkehr oder staatliche Stellen – sie alle sind auf deren Dienste angewiesen. Verstärkt wurde diese Entwicklung im Zuge der COVID-Pandemie und des daraus resultierenden weltweiten Lockdowns, welche die Nachfrage nach online-basierten Diensten vehement beschleunigten. Mit der wachsenden Bedeutung von Rechenzentren steigt zugleich auch der Druck auf deren Infrastruktur zur Sicherstellung eines uneingeschränkten Datenflusses. Signifikante und dennoch oftmals übersehene Risikofaktoren bilden die Gefahren von Blitz- und Überspannungseinwirkungen. Hier führen fehlende Vorkehrungen mitunter zu weitreichenden Folgen wie Bränden, Ausfallzeiten wichtiger Systeme oder sogar zum Verlust von Daten.

Dieser Inhalt ist nur für registrierte Benutzer verfügbar

Registrieren Sie sich in wenigen Schritten und profitieren Sie von allen Vorteilen des digitalen BLITZPLANERs.

Sie sind bereits registriert? Hier anmelden